Kontaktdaten

Karl Käfer – +41 (0)79 7500040karl.kaefer@swiss-netzwerk.ch

Vom Papierflyer bis hin zum Video-Flyer alles aus einer Hand.
Internetmarketing bedeutet mehr als nur eine Webseite zu betreiben.
Ich erstelle Ihnen neben Papierwerbung und digitale Werbung auch Webseiten mit dem dazugehörenden Suchmascheinenmarketing. Mit einem durchdachten IT-Dokumentenmanagement sorge ich dafür, dass Ihre Offerten und Rechnungen eine Anbindung zu einem ERP-System erhalten. Dies stellt sicher, dass der Aufwand beim Treuhänder so gering wie möglich ausfallen wird.

Produkteshow 2017

Präsentieren Sie Ihre Produkte in einem neuen Format.

Zu Ausstellungen oder zu Produkte-Neuheiten.  Schaffen Sie Unterhaltung in Ihren sozialen Netzwerken.

Dank Gimbal-und-HD-Technologie werden Drohnenvideos zu einem unverwackelten Erlebnis. Neue Eindrücke mit HD-Videos und unterstreichende 3D-Hintergrundinformationen unterhalten den Kunden in einem neuen Format.

Einsatz: Indoor und Outdoor

Digitalisierung

„Marketing“ ist ein alter Begriff.  Jahrzentelang wurden Marketingkonzepte von Hand geschrieben und diese zu Plakat oder Zeitungswerbung gemacht. In den letzten Jahren musste sich der Begriff dank der technologischen Entwicklung ausdehnen und erweitert sich so mit dem Begriff „Online-Marketing“. Onlinemarketing ist nicht einfach einmal so gemacht. Es ist ein Handwerk wie jedes andere und ein ergänzendes Mittel zum bestehenden klassischem Marketing, dass sich bis heute bewährt hat. Es braucht Fachwissen von verschiedenen Dienstleistern wie Werbeagenturen oder Webagenturen. Ich zeige Ihnen auf wie Sie möglichst unabhängig und investigativ dieses Wissen zu eigen machen können, ohne ständig von anderen abhängig zu sein.

In den nachfolgenden Abschnitten finden Sie die volle Bandbreite der Digitalisierung:

  • Werbe-Trends: „von Bildern zu bewegten Bildern mit einem Video-Flyer“
  • Das Digitalsierung`s 1×1: „Das Internet die Werkzeugkiste für Ihr Marketing“
  • Die Kommunikation im Internet: „Cloud-Computing und Cloud-Storage“

Die grossen Marken machen es vor

Die Zukunft hat für die grossen Marken bereits begonnen und die folgenden Beispiele zeigen eindrücklich den Weg von Papierflyer zu bewegten Bildern. Konkrete Produkte und Dienstleistungen die zum Kauf angeboten werden als Video-Flyer. 



Video-Flyer leicht gemacht

Flyer aus Papier. NEIN. Aber neu Video-Flyer für CHF 80.- / Intro. Geben Sie mir Ihren Flyerentwurf oder Visitenkarte und ich erstelle Ihnen nach Ihren Wünschen ein Intro.

Kostenlos bei der ersten Bestellung mit Werbung für nur einen konkreten Einsatz in Ihrer Kampagne. Beispiel Facebook-Versand. Danach erhalten Sie die gecleante Version ohne Werbung.

In den CHF 80.- nicht enthalten sind die folgende Punkte: 

  • Fehlt das Logo mit Design oder ein passendes Storyboard, erstelle ich Ihnen das in Absprache.
  • Für genaue themenbezogene Videos gibt es lizenzierte Lösungen für ca. CHF 100.- / Thema und lässt fast keine Wünsche unerfüllt. Zur Auswahl über 1`000`000 Video-Clips. Hier gehts zu den Adobe Videos 

 

 

 

VR-Video

„Die 360°/3D Videoanimationen ermöglicht gegenüber einem Bild, die Werbebotschaft noch kreativer zu vermitteln“ 

Bereits heute werden ca. 70% solcher Beiträge von der Zielgruppe auf dem Smartphone angeschaut. Die VR (virtuelle Realität) Brillen sind ein grosses Thema und erhalten viel Aufmerksamkeit. 

 

 

Das Digitalsierung`s 1×1

In den nachfolgenden Erläuterungen finden Sie alles was es heute für ein aktives Online-Marketing braucht mit den Themen wie:

  • Webseiten erstellen 

Falls Sie noch für einfache Webseiten fast 5 stellige Beträge ausgeben kann ich Sie beruhigen, dass machen noch die meisten. In den folgenden Beispiele zeige ich Ihnen auf, wie viel sie für was bezahlen müssen.

Diverse Open Source Technologie lassen kostenlos einfache responsive Webseiten erstellen und Projekte mit wenigen CLICKs realisieren. Noch nie war es einfacher dringliche Projekte innherhalb einer Stunden online zu bringen. Ausgetretene Pfade verlassen und investigativ bleiben. Mehr Umsatz durch responive Webeseiten und innovative Inhalte.  Werbung in den sozialen Medien heisst  (SEA + SEO = SEM) (Search Engine Marketing SEM) (Search Engine Advertising, SEA) (Search Engine Optimization, SEO) und hat zum Ziel ein sauberes organischen Wachstum für die Webseite im Internet.

In den nachfolgenden Grafiken zeige ich auf wie Webeseiten erstellt werden. Diese Beispiele sind keine E-Commerce Shoplösungen und auch keine Insellösungen. Es sind die meist genutzten Webseitenlösungen die von Dienstleister verwendet und nach den Angaben des Kunden aufgebaut und individualisiert werden. Wer hohe Ansprüche auf die Auffindbarkeit im Internet wert legt muss zusätzlich noch Anpassungen vornehmen. Um diese Webseiten Suchmaschinenoptimiert SEO zu machen, bedarf es entsprechende Anpassungen am Quellcode und Fachleute mit Entwicklerwissen. „Content is king“ Eine Webseite hat heute jeder und in der Gestaltung gibt es Grenzen. Der Inhalt einer Webeseite wird auf kurz oder lang entscheidend sein für den Erfolg. Auch hier wird zusätzlich das Fachwissen von Designer und Textern gefragt sein was zusätzlicher finanzieller Aufwand bedeutet.

Für alles andere finden Sie hier die Kosten zu einer Webseite:

 

 

 

 

Kommunikation im Internet

 

Grundlagen schaffen für die Kommunikation
Google Chrome als Browser und die Apps zur Kommunikation im Internet mit einfachen Cloud-Lösungen für den Austausch von Daten (Designentwürfe und Dokumente)

Was kann Google

Damit Sie Werbung und somit auf der Suchfunktion von Google gefunden werden, ist die Plattform Ad-Words von Google die werbetechnisch wichtigste. Um diese zu nutzen brauchen Sie ein Google Konto.

Ein Google Konto hat enorme Möglichkeiten, die nur von wenigen im Kontext ausgenutzt werden.

Die gesamten Anwendungen von Google sind kostenlos und frei zugänglich und laufen Plattformunabhängig auf Smartphone gleichermassen wie auf einem Desktop Browser. Wir bezahlen mit unserer Sucheingaben und mit dem Ort wo wir gerade sind. Diese Daten nutzt Google für die Bezahlwerbung in Ad-Words die Firmen nutzen um den Usern gezielte Werbung beschert ohne Streuverluste wie bei Zeitung, Fernsehen und Radio.

Die Daten sind geschützt und kann hier nachgelesen werden

Was bietet Google sonst noch 

  • Konstruktion einer logischen Aufbau und Ablauforganisation
  • Konstruktion eines CRM (Consumer-Relationship-Management)
  • Dokumentenmanagementsystem (Sharing)
  • Anbindung einer ERP Organisation

Bedeutende Tools von Google

  • Gesamtes Officepaket (Word, Excel, Powerpoint)
  • Grafikprogramme ähnlich Photoshop
  • Mindmaps-Organigrammanwendungen
  • Serienbriefanwendungen
  • Online Umfrageformulare
  • Kommunikation mit Bildübertragung Hangouts (ähnlich wie Skye u.a.)
  • Festnetztelefonie

Der Nutzen von Cloud-Lösungen

  • Kostenloses Google Konto und unzählige Apps für Büroanwendungen
  • Austausch von Daten für Geschäftspartner mit scalierbarem Freigabestatus
  • Keinen eigenen Computer notwendig um zu arbeiten
  • Von überall Zugriff mit Smartphone und Desktop
  • Hoher Datenschutz
  • Hoher Schutz vor Datenverlust
  • Einfaches Arbeiten
  • Kostenlose Kommunikation über Hangouts

Die Käfer-Logik

Schritt 1

Schritt 2